Über Mich

Simone Thalheim, geboren 1965, aufgewachsen in der DDR, eingebürgert in die Bundesrepublik 1990.

Warum erwähne ich das hier? Ich glaube es hat mich geprägt und die Erfahrungen in zwei Gesellschaftssystemen motivieren mich in meiner Arbeit. Mehr über meine Erfahrungen und die Resultate draus dazu finden Sie demnächst, wenn Sie hier klicken.

Beruflicher Werdegang:

Nachrichtentechnikerin, Krankenschwester, Studium Diplomgeoökologie (Universität Potsdam), zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC). Hauptberuflich als GfK Trainerin tätig: seit 2004

Meine Schwerpunkte: persönliche Ebene:

  • Entwicklungstrauma
  • Scham und Schamabwehr
  • Selbstregulation

Gesellschaftliche bzw. überpersönliche Ebene:

  • neue Führungskompetenz
  • Konflikttransformation
  • Prinzip Menschlichkeit
  • Sprung ins Wir

Das sind z.T. Buchtitel, ich liebe es, aus Büchern zu lernen und mich durch Bücher anregen zu lassen. Zu den Büchern, aus denen ich besonders viel gelernt habe, werde ich demnächst auf meiner Webseite Rezensionen schreiben

Durch wen habe ich gelernt?

TrainerInnen und AusbilderInnen u.a: Beate Ronnefeldt, Klaus-Dieter Gens, Dr. Marshall B. Rosenberg , Pat Arcady, Bridget Belgrave, Dami Charf, Sarah Peyton, Susan Skye, Monika Flörchinger, Marianne Schneider

Alle Teilnehmenden an den verschiedenen Seminaren, frei ausgeschrieben und von Institutionen/Einrichtungen/ Betrieben/ Gemeinschaften gebucht u.a.:

  • Generationennetzwerk Balingen e.V.
  • Wohngenossenschaft Pro e.G.
  • Polizeischule Hann Münden
  • Lebensgemeinschaften Buchhagen, Leverkusen, Kamü in Köln,
  • Seniorenpflegeheim Dresden Pieschen
  • Projekt Giraffentraum in Zusammenarbeit mit Amberco Berlin, Kita Wühlmäuse in Kaufungen
  • mehrjährige Übungsgruppe Gewaltfreie Kommunikation mit Lehrkräften einer Schule in Kassel
  • u.v.a.m.